Rien n’est réel

Rien n’est réel



Title: Rien n’est réel
Author: Bayle, François
Date: 2010
Type: Sound
Abstract: 1 … Empfindungen 8’50’’ / 2 … Wahrnehmungen 15’30’’ / Sie existiert und sie existiert nicht. / Sie ist eine Realität und eine Abstraktion. / Sie ist ein zeitliches Objekt und außerhalb der Zeit. / Hörbar und unhörbar. / Gleichzeitig. / Auf was bezieht sich dieser Knoten von Paradoxen? / Auf das musikalische Werk, antwortet R. Ingarden … / 1 ... Empfindungen / Es gibt in der Empfindung bereits eine Erinnerung. / Sie ist nicht nur reine Gegenwart, sondern eher eine Gegenwart, die sich aufteilt: ein Pfeil in Richtung Vergangenheit (die wieder an die Oberfläche kommt), ein anderer in Richtung Zukunft (die sich erahnen lässt): ›Heraufbeschwören‹/›Auflauern‹/›Erahnen‹ … das ist das Geflecht verworrener Gefühle, die zur gleichen Zeit in der Unmittelbarkeit einer Empfindung vorhanden sind. / Man wird unter meinen Klangflecken vielleicht diese drückende Atmosphäre spüren, die aus ihren sich überschneidenden Zeichnungen hervorgeht, aus ihrer tonalen Körnung mit schrägen Konturen … / 2 … Wahrnehmungen / Was die Wahrnehmung betrifft, so ist sie eine andere ›Geschichte‹ ! Die eines Werdens. Die des Pinsels, der herumspaziert (der Pinsel meines flottierenden Begehrens), der kommt und geht, sich entscheidet, innezuhalten, von hier nach da springt, das davor (das erinnert wird) mit dem danach (das wird) verbindet. / Eben dies ist mir bei den zehn Teilen dieses ganzen Geschehen, in dem nun jeder, ganz nach seinen Neigungen, seinem eigenen Weg folgt. Ganz nach der Laune seiner eigenen Empfindungen, seines Hörinteresses? / In seiner Präsentation des Werkes von Roman Ingarden »was ist ein musikalisches werk?« zitiert Dujka Smoje folgende Bemerkung, die meiner Erfahrung so nahe steht: »weil die Materie auf der Ebene des Atoms in der Irrealität bleibt, im Zustand der Angehaltenen Belebtheit, bis ein Beobachter eingreift … ist nichts real, wenn es nicht beobachtet wird …« [J. Gribbin, 1984] [François Bayle, aus dem französischen von Ronald Voullié
Extent: 00:24:30
URI: http://hdl.handle.net/10858/17191
Producer: ZKM | Institut für Musik und Akustik (Auftrag)

Files in this item

Files Size Format View Description
notation_rien_1_sensations.pdf 572.5Kb PDF View/Open Begleitmaterial. Spektrogramm mit Markierungen, 1. »Sensations«
notation_rien_2_perceptions.pdf 1.001Mb PDF View/Open Begleitmaterial. Spektrogramm mit Markierungen, 2. »Perceptions«
audio_rien_01_sensations.html 538bytes HTML View/Open Aufführungsmaterial. Stereofassung, 1. »Sensations«
audio_rien_02_perceptions.html 540bytes HTML View/Open Aufführungsmaterial. Stereofassung, 2. »Perceptions«
audio_sample_rien_01_sensations.html 556bytes HTML View/Open Sample. Stereofassung, 1. »Sensations«

This item appears in the following Collection(s)