rmsps

rmsps



Title: rmsps
Title: Sound file loudness curve graphics generator for Linux, SGI and MacOSX
Author: Edwards, Michael
Date: 2001
Type: Software
Abstract: »rmsps« ist ein Kommandozeilenprogramm, das Sounddateien analysiert und Grafiken der RMS (Lautheits)-Kurve in gekapselter Postscript (eps)-Form erzeugt. Es wurde geschrieben, um eine beliebige Anzahl von Grafiken für die Aufnahme in traditionelle Partituren von Stücken für Instrumente und Tonband oder digitalen Sound zu erzeugen, ist aber nicht auf eine solche Verwendung beschränkt. RMS wird vertikal und Zeit in Sekunden horizontal dargestellt: Traditionelle Noten verteilen Musik nach Verräumlichungsalgorithmus mit fester Breite - abhängig vom Kontext - der in unterschiedlichen Breiten mündet, die denselben rhythmischen Dauern zugeschrieben werden. Dies macht die Synchronisation von Wellenformdarstellungen von Klang in Partituren sehr problematisch. »rmsps« bietet eine Lösung für dieses Problem, indem es eine Segmentierung der Analyse ermöglicht: In einer Ausgabedatei (eps) kann es mehrere Segmente geben und in jedem Segment kann eine Sekunde Klang unterschiedliche bildliche Breiten einnehmen. Dadurch ist es möglich, Takte (oder andere wichtige Ereignisse) der notierten Musik mit Wellenformen digitalen Klangs vertikal auszurichten.
URI: http://hdl.handle.net/10858/13590
http://hdl.handle.net/10858/13590
Producer: ZKM | Institut für Musik und Akustik

Files in this item

Files Size Format View Description
werkkommentar_rmsps.pdf 156.6Kb PDF View/Open Begleitmaterial. Kommentar
rmsps1.03.zip 131.2Kb Unknown View/Open Quellcode und ausführbare Dateien (Mac OS X und Windows)

This item appears in the following Collection(s)