energy·light·dream

energy·light·dream



Title: energy·light·dream
Title: für Sopran, Orchester, Elektronik, begleitet von einem Fernorchester mit Bariton Solo
Author: Stäbler, Gerhard
Date: 2000
Type: Sound
Genre: Other
Abstract: Die Komposition »energy·light·dream« zu Texten von Heiner Müller steht im Zentrum des Projektes »In den Stunden des Neumonds«, das im Sommer 2000 im Kraftwerk Vockerode-Dessau realisiert wurde. Die immensen Weiten seines Raumes korrespondieren mit der Architektur des Werkes, das Solisten und Orchester nicht nur auf verschiedenen Niveaus des Kraftwerkes agieren lässt, sondern – insbesondere mit einem Fernorchester – auch Wirkungen unterschiedlicher Entfernungen auslotet. Die drei aufeinander bezogenen und miteinander verschränkten Teile ‚energy’, ‚light’ und ‚dream’ befassen sich dabei musikalisch mit ‚Energie’, der Entladung von Energie samt ihrem ‚utopischen’ Potential, ihrer ‚geladenen’ Unsichtbarkeit, die dem Charakter von Musik so nahe steht. Die elektronischen Schichten basieren auf Musik von Johann Sebastian Bach. Diese wurden weiterverarbeitet zu 5-kanaligen Surroundbändern. Anmerkung: Die Komposition > »spatial ayres« für Bariton solo, Ensemble und elektronische Klänge versteht sich als Introduktion zu »energy·light·dream«, als Vor-Spiel im wörtlichen Sinn, denn wechselnde Aufführungsorte bereiten die äußeren und inneren Räume vor, die dann in »energy·light·dream« wesentlich sind.
Extent: 00:21:00
URI: http://hdl.handle.net/10858/13423
http://hdl.handle.net/10858/13423
Producer: ZKM | Institut für Musik und Akustik;
EXPO 2000 – Sachsen Anhalt;
Musik-Akzente 21. Jh. e.V.

Files in this item

Files Size Format View
notation_energy.pdf 63.78Kb PDF View/Open
notation_energy_sopran.pdf 42.32Kb PDF View/Open
foto_energy_001.jpg 42.94Kb JPEG image Thumbnail

This item appears in the following Collection(s)